Black Dagger, Twilight, Nalini Singh & Lara Adrian in Seperaten Bereichen! Neu dabei: Chroniken der Unterwelt & Teen Wolf Wir Suchen: Tanya Denali, Saxton,Phury, Clay, Dorian, Riaz, Aiden, Dante, Andreas
#1

Interesse an einer Partnerschaft?

in Interesse an einer Partnerschaft? - Rückmeldung 31.12.2015 18:29
von Jane Volturi | 2.399 Beiträge

Hey,

ihr habt Interesse an einer Partnerschaft mit uns?
Na dann immer rein damit ^^
Wir schauen uns euer Forum gerne an und würden uns über Partner sehr freuen.
Bitte beachtet das es auch vorkommen kann das wir Anfragen erst nach einiger Zeit beantworten, da wir sehen wollen wie Aktiv ihr seit.


LG LLdB Team

P.S.: Die Beiträge werden nach der Bearbeitung gelöscht!!!


zuletzt bearbeitet 08.08.2016 19:40 | nach oben springen

#2

RE: Interesse an einer Partnerschaft?

in Interesse an einer Partnerschaft? - Rückmeldung 24.08.2018 20:35
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Hallo liebes Forum ♥. Wir sind ein brandneues Reallife Crime Forum, dass in San Francisco spielt und würden gerne eine Partnerschaft mit euch eingehen. Wir würden uns sehr über eine positive Rückmeldung eurerseits freuen!




[block]San Francisco | Heimat für über 800.000 Menschen unterschiedlicher Herkunft, Rassen und Religionen. Egal ob du nach Spaß, Shoppingmöglichkeiten oder Arbeit suchst, in der goldenen Stadt gibt es all das zu genüge. Dank den unterschiedlichen Stadtvierteln, findest du alles, was dein Herz begehrt und du dir vorstellen könntest. Liebe, Freundschaften, Affären – all das gehört zum tagtäglichen Leben eines jeden Menschens in einer Großstadt. Doch es ist nicht alles gold, was glänzt, denn auch Kriminalität gehört zu großen Teilen zu San Francisco. Im Untergrund bekriegen sich die South Side Serpents und die russische Mafia um Macht, Geld und die verschiedenen Stadtteile. Im Latinoviertel heißt es dagegen, jeder gegen jeden. Einzelne Kleinkriminelle machen die Straßen unsicher und verbreiten Angst und Schrecken, was dem Stadtteil einen schlechten Ruf beschafft. Doch geht es bei diesen längst nicht mehr um Macht, Einfluss oder Geld, sondern um das pure Überleben auf den Straßen. Schließlich ist der Stadtteil für die größten Obdachlosenzahlen bekannt.

Guerneville | Nicht weit von der Großstadt entfernt, liegt Guerneville. Ein kleines, charmantes Kleinstädtchen in dem all diese Kleinkriege keine Bedeutung haben. Viel mehr gehört Klatsch und Tratsch zum alltäglichen. Immerhin kennt man sich bei knapp 4000 Einwohner und jeder muss über jeden Bescheid wissen. Die meisten Bewohner der Kleinstadt gehören der Mittel- oder Oberschicht an und müssen nach San Francisco zur Arbeit fahren. Gemeinschaft bedeutet alles, schließlich wohnt man Tür an Tür und die Kinder wachsen zusammen auf. Doch denkt ja nicht, das kleine Städtchen schläft vor Langeweile fast ein! Verschiedene Stadtfeste, Partys oder Attraktionen für groß und klein, sorgen für ausreichend Spaß und Trubel.

Nun kommst du ins Spiel. Möchtest du zu den Reichen und Schönen gehören? Oder möchtest du ein Gangmitglied oder gar ein Mafiamitglied werden? Möchtest du lieber der Bürger einer Großstadt oder ein Bewohner der Kleinstadt sein? Oder bist du nur auf der Durchreise? All das liegt in deiner Hand.
[/block]



» FSK 18 Forum
» Reallife Crime Forum
» Romanstil
» Szenen- und Ortstrennung




#415 SF | BESTÄTIGUNG | RULES | GESUCHE


_______________________________________________________________ Liebe Grüße vom #FOUR ONE FIVE-TEAM

nach oben springen

#3

RE: Interesse an einer Partnerschaft?

in Interesse an einer Partnerschaft? - Rückmeldung 27.08.2018 11:40
von CoS
avatar



'Anger clouds judgement and it makes us do things that we end up regretting. Things we can never take back'






“Pain and suffering are always inevitable for a large intelligence and a deep heart. The really great men must, I think, have great sadness on earth.”



Los Angeles, Stadt der Engel, der Stars und der Sternchen. Stadt der großen Träume und Filme. Stadt der Reichen und Schönen. Ein jeder kennt L.A als Filmstadt, in der Träume wahr werden und der kleine Mann große Karrieren startet. Und jeder wünscht sich ein Leben zwischen all den Reichen und Schönen, die in Geld schwimmen.
Die Pforten von Disneyland, laden dazu ein mit Mickey Maus, Donald, Goofy & den wunderschönen Prinzessinnen des Erfinderstudios durch die fantastische Welt zu schlendern, Mommy & Daddy mit strahlenden Augen um die letzten Scheinchen zu bringen, bloß weil das Kindchen noch einmal den Geschmack von wahrgewordenen Träumen in Form von Zuckerwatte & Co. schmecken will.
Andere zieht es eher nach Hollywood. Dorthin wo der legendäre Walk of Fame all die großartigen Sternchen vereint die von vielen gefeiert und verehrt werden.
Und wer den Stars noch ein bisschen näher kommen will, lässt es sich nicht nehmen eine Tour durch die Luxusviertel zu machen, um ganz legal ein paar Anwesen der Prominenten zu stalken. Man ertrinkt quasi zwischen Luxus und Dekadenz.
Einige brauchen nach einem solchen demonstrativen Schlag von Reichtum erst einmal eine kleine Pause um das eigene, arme Herz zu trösten, welches nur zu gern leben würde wie all die Stars und Sternchen. Perfekte Orte wären dazu Malibu oder der Santa Monica Pier. Hier kann man zwischen dem Meeresrauschen die Seele baumeln lassen, sich an den wunderbaren Sandstränden die Sonne auf den Pelz scheinen lassen und sich an verschiedenen Wassersportaktivitäten versuchen. Oder man fährt einfach so lang Achterbahn und Karussell im Pacific Park bis man vergessen hat wo oben und unten ist und das größte Problem ist sein Essen bei sich zu behalten.


Doch nicht jeder der in L.A lebt, kommt in den Genuss all diese Sonnenseiten der Stadt erleben zu können, denn in Los Angeles leben 34.000 Obdachlose in Gegenden wie der Skid Row, die Straße der Verlorenen. Vorsichtig lenken nur ganz mutige, ihre Schritte durch die dunklen Straßen von Skid Row. Ihr Weg ist gesäumt von Scherben, gebrauchten Injektionsnadeln und Müllhaufen, in denen Ratten fiepen. So wie diese sanftmütige Amerikanerin, die eine von zehn Freiwilligen ist, die jede Nacht in den Elendsvierteln von Los Angeles kostenloses Essen an Obdachlose verteilen. Und hier, in Skid Row, sind es Tausende, die in Zelten und Papphütten oder einfach nur auf dem blanken Asphalt schlafen. Eine der Straßen in denen die kleinen Dealer Ihr Zeug los werden, welches sie von den Mittelsmännern der Großen bekommen haben. Denn L.A ist nicht die Stadt, wie es nach außen hin den Anschein hat. Hier gibt es die russische Mafia die viel Einfluss in der Stadt hat und nicht nur die kleinen Leute in den Straßen mit Ihren Drogen bedient, nein, die Arme des Kartells reichen auch in die oberen Reihen der Führungsebene. So dass bis heute niemand an die Köpfe des Übels kommen konnte. Und während diese die Stadt mit Drogen, Frauen und anderen Dingen überschwemmen, steht auf der anderen Seite der kriminelle und verrufene Motorad Club, dessen Partys legendär und deren Brutalität kaum zu stoppen ist. Dieser Club hat sich auf den Handel mit Waffen spezialisiert und rivalisiert nicht das Erste Mal mit den Leuten des Kartells. Zudem ist noch ein interner MC Krieg im Gange, der sehr oft unschuldige Opfer fordert. Nicht nur die Obdachlosen in der Skid Row, nein sondern auch Menschen die zur falschen Zeit am Falschen Ort sind. Wenn Sie über die Straße gehen und sich eine Kugel einfangen, die gar nicht für sie bestimmt war. Die Polizei L.A's ist korrumpiert, die Politiker feiern ausgelassene Partys mit viel zu jungen Mädchen im berüchtigten Strip Club der Stadt, dessen Inhaber kein anderer als der Kopf des Kartells ist. Und die Straßen werden mit Lederkutten-trägern überfüllt. Wie wird es für die Stadt der Stars und Sternchen weiter gehen, jetzt wo diese in den Händen des Teufels steckt?



“The darker the night, the brighter the stars, the deeper the grief, the closer is Devil”







'This is about war and maybe tomorrow, next month, maybe ten years from now someone wearing a Reaper will cut your heart out'


✘ Reallife- Crime Forum
✘ FSK 18
✘ Spielort: Los Angeles
✘ Prinzip der Ortstrennung
✘ eigene Storyline
✘Gruppierungen wie Tambowskaya &' Sons of Anarchy, die ihr unheil stiften
✘ Charaktere aus der Serie 'Sons of Anarchy' sind spielbar
✘ du musst kein Teil der beiden Gruppierungen werden
✘ Anschluss- garantie auch außerhalb der Crime Szene



Los Angeles || History & Rules || Einwohnermeldeamt || We miss You

nach oben springen

#4

RE: Interesse an einer Partnerschaft?

in Interesse an einer Partnerschaft? - Rückmeldung 02.09.2018 17:10
von Ash
avatar





Unsere Story

Verborgen in den Schatten und dem Rauch der Brände, die durch die Schlachten entfacht wurden, stehen Engel und Dämonen selbst nach Jahrhunderten des Kriegs noch immer der Zwietracht. Nach Luzifers Fall, bei dem er seine Töchter aus dem Reich der Engel stahl, begannen noch mehr Engel, sich gegen die strengen Regeln aufzulehnen und dem ehemaligen Erzengel zu folgen. Denn sie wussten, in der Hölle, seinem neuen Reich, in der er gestürzt und verband worden war, wären sie Willkommen, als seine Untertarnen. Aus den gefallenen Engel entstanden die ranghöchsten Dämonen, wie zum Beispiel Lilith, der erste Engel, der freiwillig fiel. Sie gilt seit dem als eine von Luzifers engsten Vertrauten und Beraterinnen und hat bei der Ausbildung seiner Töchter eine wichtige Rolle gespielt. So nahm sie auch Amon als Ziehsohn auf, zeigte dem Mischling, wie man in der Hölle überlebte, und brachte auch ihm alles Wichtige bei, sodass er eines Tages an der Seite der Dämonen gegen die Engel kämpfen könnte.
Währenddessen formte der Teufel einen Engel, den einzigen Todesengel. Um Nivramie zu formen, nutzte er seine letzte himmlische Macht. Sie würde neben seinen Töchtern die perfekte Waffe sein und sich in den Himmel schmuggeln, um dort für ihn Informationen zu sammeln, getarnt als echter Engel. Denn bisher merkte noch niemand, dass sich im Himmel ein Verräter befindet.

Währenddessen genießt die Höllenprinzessin Ash ihr Leben in vollen Zügen. Aus Langeweile erschuf sie die Vampire, zettelte ein paar Kriege an, brachte Chaos und Zerstörung über Himmel, Hölle und die Menschenwelt. Um dem Einhalt zu gebieten, verschaffte Luzifer ihr einen Verlobten, Vasic, einer der begabtesten „Jung-“Dämonen seiner Streitmacht. Doch noch ist unklar, ob dieser Dämon die rebellische Prinzessin bändigen kann oder ob sie ihn vertreiben wird. Mit ihrer kleinen Schwester Aviegea hingegen geht sie etwas sanfter um. Die beiden können zwar wie Feuer und Wasser sein, sich heftig streiten und damit die Welt zum Beben bringen, doch kommt es hart auf hart würden sie sich nie im Stich lassen.
Und während all dieser Geschehnisse sticht eines besonders hervor. Das Höllentor hat wieder einmal wie alle 500 Jahre den Standort gewechselt und befindet sich nun in L.A. direkt beim Eingang zum himmlischen Reich. Ein Wink des Schicksals, endlich diesen Krieg zu beenden? Wie werden die Menschen die Verwüstung ertragen, die diese Schlachten über sie bringen? Wird die geheime Welt der Übernatürlichen den Sterblichen endlich offenbart? Und all das passiert, während Luzifer sich nun eine Auszeit nimmt, wodurch die Seinen und sein Reich verwundbarer und angreifbarer sind. Wird Ash, die zu dieser Zeit das Kommando übernimmt, Erfolg haben und schützen können, was man ihr anvertraut? Oder überrenen die Engel die Hölle und vernichten diese ein für alle Mal mit all seinen Bewohnern? Eines ist sicher: Die gesamte Oberschicht der Dämonen wird nicht zulassen, dass Ash versagt und ihr und ihrem Verlobten mit Rat und Tat zur Seite stehen, damit nichts passiert. Und vielleicht geschieht ein Wunder und die junge Rebellin schafft das, was ihr Vater seit Jahren versucht: Den Himmel erobern und die Macht an sich reißen... {tbs...}



Und damit stellen wir uns höflich vor! Wir sind noch ziemlich frisch, haben erst kürzlich eröffnet und hoffen auf Unterstützung durch tolle Foren wie Ihr eins seid!
Amon & Ash werden sich sehr über eine Antwort von euch freuen!

Liebe Grüße, Das Team von Dust an Shadows


Eure Antworten

Unsere Wesen

Unsere Listen

nach oben springen

#5

RE: Interesse an einer Partnerschaft?

in Interesse an einer Partnerschaft? - Rückmeldung 05.09.2018 21:28
von The city with pep!
avatar




Hallo liebes Forum!

Wir als Junges Team und Forum, suchen noch Unterstützung in Form von Partnern und Freunden. Selbstverständlich gewähren wir euch einen kleinen Einblick, in unsere Welt.

Riverdale Fandom - Free Forum - FSK 18 - Ohne Probezeit - Romanstil - Ortstrennung

Riverdale. Ein kleines Städtchen gelegen am Sweetwater River. Ruhig, idyllisch und ungefährlich. Das sollte man zumindest meinen. Doch erschüttert ein Ereignis die ganze Stadt bis ins Mark: Am 4. Juli wurde die Leiche von Jason Blossom am Ufer des Sweetwater River gefunden. Eine Nachricht, welche sich schneller verbreitete als ein Lauffeuer. Jeder will wissen, wie es zu dem Tod des Blossom Sprösslings gekommen ist, doch gibt es viele Unklarheiten, die das Lösen des Falles erschweren. Jasons Schwester, Cheryl Blossom, gestand mit ihrem Bruder den Plan verfolgt zu haben, Jasons Tod vorzutäuschen, damit dieser sein Leben in Riverdale zurück lassen und einen Neuanfang in Angriff nehmen kann, doch zu diesem Neuanfang war es nie gekommen. Der leblose Körper des Jungen war mit einer Schusswunde geborgen worden. Demnach ist die Möglichkeit, er sei bei dem Versuch das andere Ufer des Flusses zu erreichen ertrunken, außen vor. Bleiben die Fragen: Wer hat den Blossom Jungen erschossen und aus welchem Grund? Die Polizei arbeitet fleißig an dem schockierenden Fall, doch was wird nun aus der perfekten Kleinstadt? Wie wirkt sich dieser grausame Mord auf die Einwohner Riverdales aus?
Doch wäre es wohl gelogen würde man behaupten, der Blossom Fall wäre das einzige was Riverdale zu schaffen macht. Aufgeteilt in North- und Southside hat die Kleinstadt noch viel mehr zu bieten. Während auf der Northside glückliche Familien ihr Eigenheim besitzen, es ruhig ist und Kriminalität dort die Ausnahme ist, so sieht es auf der Southside ganz anders aus. Regiert wird sie von zwei rivalisierenden Gangs. Den Southside Serpents und den Ghoulies. Zwischen Club Kriegen müssen Southsider früh lernen, um ihr Überleben zu kämpfen und sich über Wasser zu halten. Kein Wunder, dass in den Augen der doch eher wohlhabenden Northsider die Südseite der Stadt ein Schandfleck wie auch ein Dorn im Auge ist.




Bei uns sind noch fast ALLE Seriencharactere zu besetzen, Freecharactere sind selbstverständlich auch gerne gesehen.

Wir hoffen das wir gemeinsam eine schöne Partnerschaft eingehen können und freuen uns bald von euch zu hören!
Zu & Absagen

Liebe Grüße, euer ~ Riverdale - The town with pep! - Team!~

nach oben springen

#6

RE: Interesse an einer Partnerschaft?

in Interesse an einer Partnerschaft? - Rückmeldung 08.09.2018 22:43
von hiraeth
avatar

P A R T N E R S C H A F T S A N F R A G E


Hiermit wollen wir gerne eine Partnerschaft mit euch eingehen und würden uns natürlich sehr freuen, wenn wir euch bald zu unseren Verbündeten zählen können. Um euch diese Entscheidung zu erleichtern wollen wir euch natürlich auch einen kleinen Einblick in unser Forum bieten.

  
Wo beginnt man, wenn man über den Untergang der Welt erzählt..?
Wo ist der Anfang? Wo das Ende?


Es ist der 04.09.2018 als die ersten Berichte über einen mysteriösen Virus in Umlauf geraten. Medien berichten über eine noch unbekannte und bis zum Tode führende Krankheit, deren Herkunft und volle Auswirkung noch nicht ganz feststeht. Vereinzelnd treten Fälle in New York Citys nördlichstem Stadtteil der Bronx auf, in Ohio und in Brasilien. Schließlich hört man auch von unerklärlichen Todesfällen in Europa, die ebenfalls demselben Erregerstamm zugesprochen werden. Luft- und Wasserwege werden fortan strenger kontrolliert und teilweise abgesperrt. Nicht nur die Regierung beginnt bereits mit dem Schlimmsten zu rechnen, sondern auch die Weltbevölkerung gerät in Aufruhr und will Antworten, die ihnen zu diesem Zeitpunkt noch niemand geben kann. Stattdessen geraten die wildesten Theorien in Umlauf die jene bereits vorhandene Unruhe nur noch zu verschlimmern scheint. Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit ist die Panik, die man im Voraus macht, berechtigt. Wenige Wochen nach den ersten Berichten beginnt das Militär Evakuierungszonen zu errichten und Wissenschaftler die Prioritäten zu wechseln. Die Regierung arbeitet mittlerweile auf Höchstleistung und versucht eine Lösung zu finden, während der Virus bereits anfängt die Überhand zu gewinnen. Infizierte fallen über Ärzte her, stecken diese an und die wiederum andere. Es finden Massenvernichtungen statt mit denen selbst das Militär überfordert ist. Binnen 2 Monaten hat sich der Alltag der Menschheit um 180 Grad gewendet. Angst und Schrecken regieren nun das Leben aller und zerstören eben diese. Als die Regierungen schließlich keinen anderen Ausweg mehr sehen, versuchen sie die Opferzahl zu minimieren in dem sie die meist betroffensten Städte mit Atomwaffen angreifen. Die Anzahl der Infizierten wird somit drastisch minimiert und die Zeit, ein Heilmittel zu finden, gestreckt, doch auch viele Zivilisten kamen bei diesen drastischen Maßnahmen ums Leben. Statt die Situation also zu verbessern, zog man nur Hass auf sich und verursachte eine Rebellion vieler Betroffener. Das System stürzte kurz nach Ausrufung des Kriegsrechts zusammen und hinterließ die Welt in einem Trümmerhaufen. 8 Jahre später stehen wir nun hier – die Menschheit keineswegs von den tragischen Ereignissen erholt, doch wir haben uns angepasst. Zumindest die meisten von uns...

lehnt an Serien, Filmen und Spielen wie z.B.:
The Walking Dead, The 100, World War Z, The Last of Us und Fallout an.
FSK 18 Board.
wir schreiben im Jahr 2026, knapp 8 Jahre nach dem Ausbruch.
Hauptspielort sind die New York States.

Unser ForumAnnahme & AblehnungDas Lexikon

nach oben springen

#7

RE: Interesse an einer Partnerschaft?

in Interesse an einer Partnerschaft? - Rückmeldung 11.09.2018 11:16
von Thornton Caldeyr
avatar

Hallo liebes Team!

Wir suchen den Kontakt zu anderen Gleichgesinnten um eine Partnerschaft aufzubauen!
Weiter unten stellen wir uns kurz vor.

Liebe Grüße
Thornton Caldeyr
Dead by Daylight

---------------------------------------------------
Dead by Daylight
---------------------------------------------------

Horror//Romance//Friendship//FSK18//Dead by Daylight

Das Forum befindet sich noch im Aufbau, aber unsere Killer und Überlebenden sind unter der Aufsicht der Entität schon gegeneinander angetreten.

Worum geht es genau?

Überlebender: Umgeben von kalter Finsternis und dem Wahnsinn, der in den Schatten lauert - ohne jegliche Erinnerung daran wie du hierher gekommen bist und ohne Plan um wieder von ihr zu verschwinden - versuchst du dich nicht selbst zu verlieren. Die einzige Hoffnung: Andere Überlebende, das schützende Licht des Lagerfeuers und die Hoffnung die nächste Runde - das Ritual - zu überstehen.
Zusammenarbeit bestimmt ob ihr gewinnt oder verliert, denn nur in Kombination eurer eigenen Skills wird es euch gelingen den Jäger abzuschütteln und zu überlisten.

Killer: Die geschundenen Seelen - auch als Killer bezeichnet - verfolgen nur ein Ziel um die Entität und ihren Blutdurst zu stillen. Sie töten und jagen.
Jeder von ihnen besitzt eine eigene, individuelle Fähigkeit, mit der er versucht die Überlebenden

Entität: Ein übernatürliches, fremdes Wesen in einer verlorenen, düsteren Dimension. Eine immer gegenwärtige Präsenz, der es nach menschlichen Opfern giert. Deshalb nutzt sie eine Hetzjagd - ein Ritual - um ihren Hunger zu stillen.

Was dich erwartet?
~ eine vielseitige Truppe mit vielen Unterforen zum playen und unterhalten
~ bei Problemen wirst du auf viele offene Ohren stoßen
~ leichter Einstieg in die Gruppe

Was wir suchen?
~ Player die aktiv spielen, ganz gleich ob als Überlebender oder Killer
~ lebendige, glaubwürdige Charaktere die sich im Laufe der Zeit durch ihre Erfahrungen entwickeln

Du hast Interesse?
Wir freuen uns dich in den Nebeln begrüßen zu dürfen.

nach oben springen

#8

RE: Interesse an einer Partnerschaft?

in Interesse an einer Partnerschaft? - Rückmeldung 13.09.2018 16:11
von Pulse of life
avatar

Hallo liebes Team!

Wir sind ein frisches Forum und suchen den Kontakt zu anderen Gleichgesinnten um eine Partnerschaft aufzubauen!
Weiter unten stellen wir uns kurz vor.

Liebe Grüße
Pulse of life

---------------------------------------------------
Pulse of life
---------------------------------------------------

Wir schreiben das Jahr 2258.
Die Welt hat sich nach einer verhängnisvollen Naturkatastrophe fast zur Gänze verändert. Was vorher als blühendes Land bezeichnet wurde, lag nun metertief unter Wasser oder Geröll vergraben, entsprach nur noch einem Schatten seines Selbst. Die Kontinentalplatten hatten sich zu einem großen Kontinent vereint, sodass die Erde wie wir sie kennen nicht mehr existierte. Viele Menschen starben in den Fluten, Erdrutschen, Feuern und an Krankheiten, Verletzungen und Infektionen aufgrund der fehlenden Versorgung. Die Meisten hatten nicht einmal geglaubt, dass die Menschheit bestehen bleiben könnte, geschweige denn sich überhaupt noch einmal aus dem Stand des Mittelalters, in welchen sie unweigerlich hineinversetzt wurde, erheben konnte.
Dieser grauenhafte Schicksalsschlag sollte als „der Fall“ in die Geschichtsschreibung eingehen.
Dank der Anpassungsfähigkeit haben die Menschen in den wohl dunkelsten Zeiten die Kraft sich erneut aufzuraffen und konnten so dem drohenden Aussterben entgehen.
Jetzt im Jahre 2258 würde sich wohl kaum einer mehr vorstellen können, wie es damals hätte sein müssen. Technik war zu einem großen Thema geworden, wobei die Wissenschaftler in den Jahren Glanzleistungen vollbrachten: Schwebebahnen mit einer Geschwindigkeit, die früher undenkbar gewesen wäre medizinische und kosmetische Implantate, mit KI bestückten Roboter - all dies und was früher einem Science-Fiction Fan das Herz hatte höher schlagen lassen war zur Realität geworden. Alle vernetzt mit dem EYE.
Ein Absturz dieser Technologie würde unweigerlich zu Anarchie führen.
Allerdings spielt neben der Technik noch ein weiteres Thema eine sehr große Rolle.
Religion war nach dem Fall eine sehr große Stütze für den Großteil der Menschheit gewesen und so sollte es auch bleiben.



Die Regierung setzt sich aus dem Konsulat der höchsten Kirchenoberhäupter zusammen - auch genannt als "die hohen Sechs"-, die meist vom Volk gewählt werden konnten um mit eiserner Faust die Regeln der neuen Kirche durchzusetzen. Was die breite Bevölkerung nicht weiß: das EYE dient nicht nur für die Kommunikation zwischen Menschen und der Technik, sondern ist die förmliche Überwachung schlechthin.
Nichts entgeht den hohen Sechs.
Unwissend leben die Menschen ihr Leben, kümmern sich nicht darum, dennoch darauf bedacht nicht aufzufallen und in eine der Gefängniskolonien auf den Mond geschickt zu werden.
Wie immer bei einem totalen Staat, ob nun offiziell oder inoffiziell, gibt Leute, die sich nicht mit einem angenehmen Leben in totaler Überwachung zufrieden geben. Sie wollen Freiheit und versuchen der Öffentlichkeit bewusst machen, in was für einem Konstrukt aus Lügen und Illusionen sie ihr Dasein fristen. Leider gestaltet sich dies eher schwierig, werden die Mitglieder der Gruppe als Terroristen beschimpft und von der Gesellschaft verstoßen.
Ihr Name: Nostrum Vox.


Annahme und Ablehnung

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Killian Callahan
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste und 12 Mitglieder, gestern 7 Gäste und 17 Mitglieder online.

Forum Statistiken

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen